Do. Mai 6th, 2021

Am Mittwochnachmittag (16.03.2016) wurde die FF Bad Fischau sowie 5 weitere Feuerwehren der Nachbargemeinden zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen auf die L4082 alarmiert. Weiters wurde der NAH C3, ein Notarztwagen und mehrere Rettungswägen und die Polizei zur Unfallstelle beordert.

Dort angekommen, stellte sich glücklicherweise heraus, dass keine Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt sind. Zwei Fahrzeuge sind aus noch unbekannter Ursache zusammen gestoßen. Insgesamt 4 Personen, darunter zwei Kinder, mussten vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von den Feuerwehren Bad Fischau und Wiener Neustadt, sowie einem Abschleppdienst geräumt. Aufgrund der Lage beim Eintreffen, konnten die restlichen Feuerwehren noch auf der Anfahrt storniert werden. Im Abendverkehr kam es zu Verzögerungen in diesem Bereich.

Fotos: ED – Pongracic