So. Mai 16th, 2021

Um die Mittagszeit kam es am heutigen Montag (14.03.2016) im Gemeindegebiet von Roggendorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Lenker kam aus noch unbekannter Ursache mit seinem Pkw von der B1 ab, rammte zwei abgestellte Fahrzeuge auf einem Tankstellengelände und krachte in weiterer Folge gegen mehrere Betonteile, welche von danebenliegenden Lagerhaus stammen. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich sogar eines der Fahrzeuge, und blieb auf dem Dach liegen!

Der Lenker des Fahrzeuges wurde noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte von Ersthelfern aus dem Wrack befreit und Erstversorgt. In weiterer Folge wurde der Mann mit schweren Verletzungen vom NAW Melk ins Krankenhaus gebracht. Den alarmierten Helfern der Feuerwehren Roggendorf und Loosdorf bot sich ein chaotisches Bild. Die Unfallstelle glich auf dem ersten Blick einem Schlachtfeld!

Nach der polizeilichen Freigabe wurden die umfangreichen Bergungsarbeiten von den beiden Feuerwehren durchgeführt.

Fotos: ED – Steyrer