So. Mrz 7th, 2021

Gegen 23:30 Uhr wurde in der Nacht auf Samstag (12.03.2016) die FF Gloggnitz Stadt zu einem Verkehrsunfall ins Stadtgebiet gerufen. Ein Lenker kam auf Wiener Straße aus noch unbekannter Ursache mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Glücklicherweise blieb es nur bei Sachschaden. Mittels Last wurde der fahruntüchtige Pkw im Auftrag der Polizei geborgen und verbracht.

Während der Bergungsarbeiten wurde von der FF Gloggnitz Stadt eine Ölspur, welche sich unweit vom Unfallort befand, mittels Bioversal gebunden und die Fahrbahn gereinigt. Nach rund 30 Minuten konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Fotos: ED – HÖMA