Do. Feb 25th, 2021

Am Freitagnachmittag (26.02.2016) wurden die Feuerwehren St. Egyden Urschendorf, Gerasdorf und Neusiedl zu einem Wohnwagenbrand nach Urschendorf alarmiert. Mehrere Notrufe gingen über die starke Rauchentwicklung in der BAZ Neunkirchen ein, und meldeten den Brand.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Wohnwagen bereits in Vollbrand. Mittels zwei C – und einem HD Rohr konnte der Brand rasch abgelöscht werden. Trotz des raschen Einsatzes der Feuerwehren brannte der Wohnwagen vollständig nieder. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist unbekannt. Die drei Feuerwehren, welche mit 24 Mitgliedern im Einsatz standen, konnten nach rund einer Stunde wieder einrücken. Weiters stand eine Streife der Polizei im Einsatz.

Fotos: FF St. Egyden Urschendorf