Mo. Sep 20th, 2021

Am Dienstag, den 23. Februar 2016 wurde die FF Fischamend um 23:03 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die LB9 kurz nach Fischamend Richtung Schwechat alarmiert. Angekommen an der Unfallstelle wurde ein Porsche am Dach liegend im Straßengraben vorgefunden. Die beiden Insassen überstanden den Unfall glücklicherweise unverletzt. Mittels ran des Wechselladerfahrzeuges wurde das Wrack zuerst wieder auf die Räder gestellt und in weiterer Folge geborgen und von der Unfallstelle abtransportiert. Die FF Fischamend stand mit drei Fahrzeugen und acht Mitgliedern rund eine Stunde unter Einsatzleiter HBI Christian Pichler im Einsatz.

Fotos und Text: FF Fischamend