Sa. Jul 2nd, 2022

Gegen 11 Uhr ereignete sich am heutigen Donnerstag (18.02.2016) ein Verkehrsunfall auf der Semmering Schnellstrasse Richtung Bruck, zwischen Neunkirchen und Gloggnitz. Eine Lenkerin kam aus unbekannter Ursache mit ihrem Pkw auf Höhe Baukilometer 11, auf der nassen Fahrbahn ins schleudern und prallte gegen die Leitwand. In weiterer Folge überschlug sich das Fahrzeug und kam schlussendlich auf den Rädern, zwischen erster und zweiter Fahrspur zum Stillstand.

Wie durch ein Wunder blieb die Lenkerin nahezu unverletzt. Nach den Absicherungsarbeiten durch die Autobahnpolizei und den ASFINAG Streckendienst, wurde das schwer beschädigte Unfallfahrzeug von der FF Neunkirchen Stadt mittels Kran des SRF geborgen und in weiterer Folge verbracht. Weiters mussten ausgelaufene Betriebsmittel gebunden, und die Fahrbahn gereinigt werden.

Fotos: ED – Lechner

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen