Mi. Mai 12th, 2021

Am späten Donnerstagabend (11.02.2016) wurden die Feuerwehren Regelsbrunn, Maria Ellend und Haslau/Donau zu einem Fahrzeugbrand auf die LB9 alarmiert. Ein PKW fing aus unbekannter Ursache Feuer während der Fahrt. Der Lenker erkannte die Gefahr rechtzeitig und konnte sich ins Freie retten. Vor Ort angekommen musste der PKW unter schwerem Atemschutz mit Schaum abgelöscht werden. Nachdem der Brand gelöscht war und das Fahrzeug abgekühlt, wurde es mittels Abschleppachse sichergestellt. Für die Dauer der Arbeiten war die Bundesstraße gesperrt.

Fotos: ED – Schulz