Sa. Nov 27th, 2021

Am Samstagabend (30.01.2016) wurde die FF Sollenau zu einem spektakulären Verkehrsunfall auf die Blumauerstrasse alarmiert. Ein mit zwei Personen besetzter Pkw kam bei dichten Nebel von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine große Plakatwand. Der Unfallwagen durchbrach diese folglich. Die beiden Insassen blieben glücklicherweise unverletzt. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Pkw mittels Seilwinde aus der Plakatwand gezogen und mittels Abschleppachse verbracht. Die schwer beschädigte Plakatwand, welche umzustürzen drohte musste von den Feuerwehrmitgliedern teilweise demontiert werden.

Fotos: ED – Rauscher