Sa. Okt 16th, 2021

Gleich zweimal standen die Feuerwehren Schlöglmühl und Gloggnitz Stadt gemeinsam bei Verkehrsunfällen am heutigen Donnerstagvormittag im Einsatz. Kurz vor 8:30 ereignete sich auf der B27 – Abzweigung Schlöglmühl ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und einer verletzten Person. Um 10:14 drohte eine PKWLenkerin beim sogenannten „Kinderhaus“ mit ihrem PKW von der Fahrbahn abzurutschen. Mittels zwei Seilwinden konnte das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn gebracht werden. Nach jeweils einer Stunde war der Einsatz beendet.

Fotos und Text: FF Gloggnitz Stadt