Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. BN: Brand einer Veranda in Berndorfer Wohnhaus

NÖ/ Bez. BN: Brand einer Veranda in Berndorfer Wohnhaus

Zu einem Brand einer Veranda eines Wohnhauses wurde die FF Berndorf am Donnerstagnachmittag alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte die Holzkonstruktion des Veranda Vorbaus bereits. Unter schweren Atemschutz konnte der Brand rasch gelöscht werden. Zur Befüllung der verbrauchten Atemschutzflaschen wurde die FF Pottenstein mit dem ALF nachalarmiert.

Jedoch wurde mit der Wärmebildkamera festgestellt, dass auch die Dämmung in der Zwischendecke bereits Feuer gefangen hatte. Mit schwerem Atemschutz musste nun die Blechbahnen und die Schalung des Flachdaches entfern werden, um den Brandherd einzudämmen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Ursache dürfte ein Aschebehälter gewesen sein, der unbeaufsichtigt in Brand geriet.

Fotos: ED – Pongracic

ebenfalls interessant

STMK/ Bez. HF: Schwerer Lkw Unfall auf der A2 im Wechselabschnitt

Gegen 10 Uhr ist es am Mittwochvormittag (11.11.2020) auf der A2 Richtung Graz im Wechselabschnitt ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen