Mo. Mrz 8th, 2021

Um 9:56 Uhr wurde die FF Semmering zu einem Verkehrsunfall auf die Semmering Schnellstrasse (S6) Richtung Wien alarmiert. Zwischen Gloggnitz und Neunkirchen kam wie bereits am Sonntag und heute in den frühen Morgenstunden ein Pkw auf der rutschigen Fahrbahn ins schleudern und verunfallte. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Allerdings gilt ein 4 Monate alter Rotweilermischling namens „Mira“ als vermisst. Eine Suche durch die Einsatzkräfte im näheren Umfeld der Unfallstelle blieb erfolglos! Mittels Kran des SRF wurde der Unfallwagen geborgen und verbracht.

Die Helfer appellieren an die Autolenker das Tempo im kurvigen Abschnitt zwischen Gloggnitz und Neunkirchen zu drosseln! Aufgrund des Kalt feuchten Wetters und darauffolgenden Salzaufbringung der Streudienste sind einige Bereiche extrem rutschig. Ein kleiner Bremsfehler reicht aus um einen schweren Unfall zu verursachen!

Fotos: ED – Lechner