Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. ME: Wieder Verkehrsunfall auf der A1 bei Melk

NÖ/ Bez. ME: Wieder Verkehrsunfall auf der A1 bei Melk

Am Dienstagvormittag (5. Jänner) wurde die FF Melk erneut auf die A1 Westautobahn Fahrtrichtung Salzburg zu einer Autobahnbergung alarmiert. Ein Fahrzeuglenker kam aus unbekannten Grund von der Fahrbahn ab und krachte in die Leitschiene. Die Insassen, darunter 1 Kind blieben bei dem Unfall unverletzt und wurden von den Florianis zum nächsten Autobahnparkplatz gebracht. In weiterer Folge wurde das Unfallfahrzeug verbracht.

Fotos: ED – Steyrer

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: B54 MÖNICHKIRCHEN – Fahrzeugüberschlag auf Schneefahrbahn

In der Nacht auf Dienstag (12.02.2019) wurde die FF Mönichkirchen zu einem Verkehrsunfall auf die ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen