Sa. Mai 8th, 2021

Das Jahr 2016 war noch keine zwei Stunden alt, als die FF-Pressbaum bereits zum ersten Einsatz alarmiert wurde. Die hauchdünne Schicht aus frischem Schnee war einem Autofahrer aus Deutschland zum Verhängnis geworden. Sein Fahrzeug kam ins Schleudern, wurde um 180° gedreht und kippte auf die Beifahrerseite.

Der Fahrer blieb bei dem Unfall ohne Verletzungen, die leicht verletzte Beifahrerin wurde vom ASB Altlengbach versorgt.

Die FF-Pressbaum rückte mit dem schweren Rüstfahrzeug (SRF), Tank 2 (TLFA2000) und Bergeanhänger aus. Das verunfallte Fahrzeug wurde auf die Räder gestellt, mittels Kran auf den Bergeanhänger verladen und von der Autobahn verbracht.

Fotos und Text: FF Pressbaum