Sa. Okt 16th, 2021

Nachdem Jahreswechsel ließen die ersten Brandeinsätze nicht lange auf sich warten. Kurz nach Mitternacht wurden 4 Feuerwehren zu einem Waldbrand nach Kranichberg (Gde. Penk Altendorf) gerufen. Vermutlich durch eine verirrte Feuerwerksrakete brach in unwegsamen Gelände ein Waldbrand aus. Durch das frühzeitige erkennen und absetzen des Notrufes konnte der Brand noch in der Entstehung gelöscht werden.

In Brunn an der Schneebergbahn (Bez. WN) kam es aus noch unbekannter Ursache zu einem Garagenbrand bei einem Wohnhaus. Erste Meldungen, dass Personen im Gebäude eingeschlossen sind, bestätigten sich glücklicherweise nicht. Durch das Feuer, welches unter schweren Atemschutz rasch gelöscht werden konnte, wurde die Garage sowie ein darin abgestellter Pkw und ein Moped schwer beschädigt. Insgesamt 6 Feuerwehren standen rund 1.5 Stunden im Einsatz.