Sa. Mai 15th, 2021

Am Freitagabend (18.12.2015) wurden die Feuerwehren Ternitz St. Johann und Ternitz Pottschach zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person ins Ternitzer Stadtgebiet gerufen. Aus noch unbekannter Ursache kam es auf einem Kreuzungsbereich zu einem Zusammenstoß zweier Pkws. Ein Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste mittels Hydraulischen Rettungssatz befreit werden. Folglich wurde er nach der Erstversorgung vom NAW Neunkirchen mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Der zweite Lenker blieb unverletzt. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von den Florianis geräumt. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Fotos: ED – Lechner und Enk Oliver