So. Sep 19th, 2021

Am Mittwochabend (16.12.2015) wurde die FF Neunkirchen Stadt mit dem Stichwort „Autobahn Menschenrettung“ auf die Auffahrtsrampe von der Südautobahn (A2) auf die Semmering Schnellstrasse (S6) beim Autobahnknoten Seebenstein alarmiert. Weiters wurde ein NAW, ein RTW und die Autobahnpolizei zur Unfallstelle entsandt. Aus noch unbekannter Ursache ist eine Lenkerin von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Betonleitwand gekracht. Folglich überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach zu liegen. Die ersteintreffende Autobahnpolizei konnte den nachrückenden Kräften rasch Entwarnung geben. Die Lenkerin, welche sich allein im Pkw befand, konnte unverletzt und selbstständig den Unfallwagen verlassen. Nach der Absicherung der Einsatzstelle wurde der schwer beschädigte Pkw von der FF Neunkirchen Stadt auf die Räder gestellt und von der Schnellstrasse verbracht. Weiters mussten ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden. Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Fotos: ED – Lechner