Do. Feb 25th, 2021

In den Vormittagsstunden ist es am heutigen Freitag (11.12.2015) in der Volksschule Hainburg an der Donau zu einem Brand gekommen. Bei der Anfahrt der FF Hainburg wurde den Helfern über Funk mitgeteilt, dass es sich um einen bestätigten Brand handelt. Vom Einsatzleiter wurde daraufhin zu Unterstützung die FF Wolfsthal nachalarmiert.

An der Einsatzstelle eingetroffen, waren die Schüler bereits vom Lehrpersonal ins Freie gebracht worden. Unter schweren Atemschutz konnte der Brand rasch in den WC Räumlichkeiten lokalisiert werden. Der Kleinbrand konnte rasch gelöscht werden. Aufgrund der starken Verrauchung musste das Gebäude mittels Druckbelüfter belüftet werden. Die Kinder bekamen den Rest des Tages frei!

Die Brandursache ist noch unbekannt und wird von der Polizei ermittelt.

Fotos: ED – Schulz