Do. Mai 6th, 2021

Seit den Morgenstunden stehen die Einsatzkräfte im Raum Neunkirchen wieder im Sturmeinsatz. Nachdem es in der Nacht ruhig verlaufen ist, verstärkten sich die Böen im Laufe des Vormittages wieder. Immer wieder müssen die Helfer ausrücken, um lose Dachteile oder Blechverkleidungen zu sichern, bzw. zu demontieren. In der Innenstadt von Neunkirchen wurde ein Dachflächenfenster abgetragen. Weiters mussten Bäume, die umzustürzen drohten, bzw. bereits umgestürzt sind, entfernt werden. In Loipersbach musste die Feuerwehr ausrücken, um Dachplatten zu sichern.

Fotos: ED – HÖMA, Paulus