Sa. Nov 27th, 2021

Sturm mit beinahe 130 km/h im Flachland ist eine Seltenheit. Am Montag wurden derartige Windgeschwindigkeiten allerdings nicht nur in Wien erreicht. Für Oberösterreich, Niederösterreich, Wien und das nördliche Burgenland gilt eine Sturmwarnung bis einschließlich Dienstag. Die Windgeschwindigkeiten erreichen meist 70 bis 100 km/h, mit bis zu 130 km/h – und im Gebirge noch darüber – sogar Orkanstärke. Die ersten Folgen am Montag: abgedeckte Dächer, umgestürzte Lkws, Hunderte Feuerwehreinsätze.

Hier einige Schadstellen aus dem südl. NÖ:

Theresienfeld (WN)
Baum stürzt auf Haus.

Neunkirchen Stadt (NK)
Lose Blechteile müssen an Haus gesichert werden.

Mönichkirchen (NK)
Baum stürzt auf die B54 zwischen Mönichkirchen und Aspang.

Ternitz Rohrbach (NK)
Werbeanhänger wird durch Windböe umgeworfen.

St. Egyden Saubersdorf (NK)
An zwei Hausdächern müssen lose Dachteile gesichert werden.

Dörfles (NK)
Blechdach wird durch Windböe von Stallgebäude gerissen.

Traiskirchen (BN)
Zelte werden beim Erstaufnahmezentrum Traiskirchen vom Sturm verweht.

Möllersdorf (BN)
Dachziegel werden losgerissen und treffen einen Pkw.

Trumau (BN)
Planenaufbau an LKW muss von der Feuerwehr gesichert werden.

Unterwaltersdorf (BN)
Blechteile einer Tankstellenüberdachung müssen gesichert werden.

Trumau (BN)
Dachteile eines Hauses und Überdachung von Pool werden losgerissen.

Oeynhausen (BN)
Lose Dachziegel müssen gesichert werden.

Guntramsdorf (MD)
Werbereklame von Supermarkt droht abzustürzen.

Mödling (MD)
Dach von Mehrparteienhaus wird weggerissen und stürzt auf Kindergarten.

Weikersdorf (WN)
Ein Klein Lkw wird von einer Böe erfasst und umgeworfen.

Ternitz Mahrersdorf (NK)
Erneut muss die FF Ternitz Mahrersdorf ausrücken, um lose Dachziegel zu sichern.

Fotos: ED – Lechner P., Lechner Chr., Antosik, Lenger Thomas, Stangl, Tanzer, FF Weikersdorf