Sa. Feb 27th, 2021

Gegen 22 Uhr wurde am Sonntagnacht (29.11.2015) die FF Grimmenstein Markt zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf die A2 Richtung Graz, im Wechselabschnitt alarmiert. Zwischen Edlitz und Krumbach krachte ein Pkw aus noch unbekannter Ursache gegen die Mittelbetonleitwand und kam schwer beschädigt auf der Überholspur zum Stillstand. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Betonleitwand Elemente auf einer Länge von rund 15 Metern verschoben.

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde die Unfallstelle von der Autobahnpolizei und der Asfinag bereits abgesichert. Mittels Kran wurde der schwer beschädigte Unfallwagen geborgen und von der Autobahn verbracht. Weiters mussten ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Fotos: ED – Lechner