So. Mrz 7th, 2021

Gegen 5 Uhr wurden am heutigen Sonntag (29.11.2015) die Florianis der FF Feistritz am Wechsel zu einem Verkehrsunfall auf die L134 zwischen Feistritz und Wanghof alarmiert. Ein junger Lenker veriss nach eigenen Angaben seinen Pkw, aufgrund eines Reh Wildwechsels und kam in Folge von der Fahrbahn ab. Der Pkw krachte mit dem Heck gegen einen Baum und kam im Strassengraben zum Stillstand. Sowohl er als auch seine Mitfahrer blieben glücklicherweise unverletzt. Nachdem die Unfallstelle abgesichert war, wurde der Pkw mittels Seilwinde aus dem Graben geborgen und in weiterer Folge mit der Abschleppachse vom Einsatzort verbracht. Nach rund 45 Minuten konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Fotos: ED – Lechner