Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Schadstoffeinsatz in Neunkirchen

NÖ/ Bez. NK: Schadstoffeinsatz in Neunkirchen

„LKW verliert große Mengen an Dieselkraftstoff“. So lautete die Alarmierung für die FF Neunkirchen Stadt. Beim wenden über sah ein Lkw Lenker einen Baumstumpf und touchierte diesen mit dem Dieseltank. In Folge kam es zu einem Riss am Dieseltank. Von der Mannschaft der Schadstoffgruppe Neunkirchen wurde mittels Kofferpumpe der noch im Tank befindliche Diesel in Behältnisse umgepumt und der bereits ausgelaufene gebunden. Dank der raschen Setzung an Erstmaßnahmen des Lenkers konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Seitens der Feuerwehr standen 11 Mann mit 4 Fahrzeugen im Einsatz.

Fotos: ED – Paulus

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. AM: Wohnungsbrand in Amstetten

Kurz vor 19 Uhr wurden die Feuerwehren Amstetten und Preinsbach zu einem Wohnungsbrand nach Amstetten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen