Di. Jan 26th, 2021

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz sind die Feuerwehrleute in Neunkirchen gerufen worden. Ein zweijähriges Kind hatte seine Mutter auf den Balkon ausgesperrt. Die Einsatzkräfte mussten mit Drehleiter anrücken.

Laut Angaben der Stadtpolizei Neunkirchen war die Mutter auf dem Balkon, um Wäsche aufzuhängen. Ihr zweijähriger Sohn schloss die Tür und öffnete sie nicht mehr. Auch eine Nachbarin war zur selben Zeit am Balkon, sie verständigte die Polizei, die schließliche die Feuerwehr alarmierte.

Laut Feuerwehrangaben gab es keine Möglichkeit, die Wohnung auf einfachem Weg zu betreten. Daher mussten die Einsatzkräfte mittels Drehleiter zum Balkon hochfahren und die Balkontüre mit ihrem Werkzeug öffnen. Mutter und Kind konnten nach kurzer Zeit unbeschadet wieder vereint werden. Der Junge saß übrigens vor dem Fernseher und öffnete daher seiner Mutter die Balkontüre nicht.

Text: ORF NÖ – Fotos: ED – Paulus