Fr. Jun 25th, 2021

Am späten Freitagnachmittag (06.11.2015) kam es zu einem schweren Verkehrsunfall an der westlichen Ortseinfahrt, der sogenannten „Dreistettener Kreuzung“ in Markt Piesting. Die Lenkerin des VW Golf wollte mit ihrem Pkw die B21 von Richtung Dreistetten kommend übersetzten und übersah dabei den von Wiener Neustadt kommenden Sattelzug eines Reichentaler Transportunternehmens.

Aufgrund der Wucht des Aufpralles wurde der VW Golf auf die Verkehrsinsel geschleudert und kam dort zu Stehen. Die Lenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz in Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Der LKW-Fahrer erlitt einen Schock und wurde vor Ort betreut. Seitens der alarmierten Feuerwehr Markt Piesting wurde die Fahrbahn gereinigt, das Unfallfahrzeug mittels Kran geborgen und anschließend gesichert abgestellt. Der Einsatz konnte nach rund 1.5 Stunden beendet werden.

Im Einsatz:

Feuerwehr Markt Piesting mit KDTF, RLFA1, VF-Kran, MTFA mit Anhänger und 13 Mann
Polizei Wöllersdorf
Rotes Kreuz Markt Piesting

Fotos: FF Markt Piesting