Mo. Mrz 1st, 2021

Am 4. November 2015 wurde die FF Sarling zu einer Fahrzeugbergung auf die B1-Kreuzung bei Sarling alarmiert. Ein aus Richtung Erlauf kommendes Fahrzeug kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und im Straßengraben zu liegen. Aufgrund der besonderen Lage, in welcher das Fahrzeug zu liegen kam, konnte es nur mittels Kran geborgen werden. Nach rund 2.5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Im Einsatz:
FF-Sarling mit TLF1000 und KLF ( 9 Mann)
FF-Ybbs mit WLF, SRF und TLF (10 Mann)
Rotes Kreuz Ybbs und Polizei

Fotos: FF Sarling