Do. Okt 28th, 2021

Am Donnerstagabend (05.11.2015) kam es auf der Semmering Schnellstrasse (S6), von der Zubringerrampe A2 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Lenker wich nach eigenen Angaben einem Reh aus, worauf er die Kontrolle über den Wagen verlor. Dieser kam folglich von der Fahrbahn ab und überschlug sich, ehe der Pkw schwer beschädigt auf der Beifahrerseite zu liegen kam. Der Lenker, welcher sich allein im Fahrzeug befunden hat, wurde vom Roten Kreuz nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Neunkirchen gebracht. Nach der Absicherung und der polizeilichen Freigabe wurde das schwer beschädigte Unfallfahrzeug von der FF Neunkirchen Stadt mittels SRF geborgen und verbracht.

Fotos: ED – Lechner