Mi. Okt 20th, 2021

In der Nacht auf Freitag wurde die FF Mönichkirchen zu einem Verkehrsunfall auf die B54, im Bereich „Grenzkurve“ gerufen. Ein Lenker kam bei dichten Nebel von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Pkw gegen die Leitschiene. Nach Absicherung der Unfallstelle wurde der schwer beschädigte Pkw von der FF Mönichkirchen geborgen und verbracht.

Fotos: FF Mönichkirchen