Mi. Okt 20th, 2021

Am Freitag den 04.09.2015 um 12:06 Uhr wurde die Feuerwehr Gars am Kamp von der Landeswarnzentrale NÖ zu einer Fahrzeugbergung Richtung Altenburg alarmiert. Der Einsatzleiter der Feuerwehr Altenburg alarmierte die FF Gars am Kamp zur Unterstützung bei einer Fahrzeugbergung. Ein Lenker eines Geländewagens verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen SUV, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem unterhalb der Straßenböschung stehenden Baum. Der Fahrer wurde vom Notarzt erstversorgt und ins Waldviertelklinikum Horn mit Verletzungen unbestimmten Grades eingeliefert.

Die Feuerwehr Altenburg sicherte den SUV mit der Bergeseilwinde bis der Kran unseres Wechselladerfahrzeuges mit dem SUV verbunden war. In weiterer Folge wurde der SUV vom Baum heruntergezogen und mittels Kran in einem Zuge auf das Bergeplateau gehoben und von der Unfallstelle verbracht. Kurzzeitig musste die Straße in dem Waldstück komplett gesperrt werden.

Fotos: ED – Führer / Text: FF Gars am Kamp