Mi. Aug 4th, 2021

Um 12:47 Uhr wurden am heutigen Montag die Feuerwehren Maria Schutz, Schottwien und Semmering zu einem Pkw Brand in den Semmeringtunnel, Fahrtrichtung Steiermark alarmiert. Kurz nach der Anfahrt wurde über die Tunnelwarte mitgeteilt, dass der Pkw im Tunnel im Vollbrand steht und unklar ist, ob sich noch eine Person im brennenden Fahrzeug befindet. Von der Bereichsalarmzentrale Mürzzuschlag wurden drei steirische Feuerwehren Unterstützend in den Tunnel geschickt.

Beim Einfahren der ersten beiden Tanklöschfahrzeuge in die Tunnelröhre, stand der Pkw bereits in Vollbrand. Unter schweren Atemschutz konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Ein Lkw Lenker, konnte sein Schwerfahrzeug noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nach den Löscharbeiten wurde der ausgebrannte Pkw von der FF Maria Schutz mittels Kran geborgen und verbracht. Für die Dauer des Einsatzes wurde der Semmeringtunnel Richtung Steiermark komplett gesperrt. Eine Umleitung über die Semmering Ersatzstrasse wurde eingerichtet. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Fotos: ED – Lechner

https://youtu.be/KdIK9DyXXg8