Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. BL: Dachstuhlbrand in Bad Deutsch Altenburg

NÖ/ Bez. BL: Dachstuhlbrand in Bad Deutsch Altenburg

Am Montag, den 31. August 2015 wurden gegen 09:00 Uhr vier Feuerwehren zu einem Wohnhausbrand nach Bad Deutsch Altenburg alarmiert. Ein Dachstuhl eines Einfamilienhauses geriet aus unbekannter Ursache in Brand.

Im Zuge der Brandbekämpfung musste die Dachhaut an einigen Stellen geöffnet und im Dachstuhl gelagertes Stroh mühsam ausgeräumt werden. Mit mehreren Atmschutztrupps konnte der Brand schlußendlich gelöscht werden. Insgesamt standen 51 Mann/Frau mit 11 Fahrzeugen 2,5h Stunden im Einsatz, verletzt wurde niemand.

Fotos: FF Hainburg an der Donau – Text: FF Bad Deutsch Altenburg

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

Bericht der Landespolizeidirektion NÖ: Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 20. September 2020, ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen