Mi. Mrz 3rd, 2021

Am Dienstagnachmittag, den 11. August gegen 14:00 Uhr wurde die FF Loosdorf auf die A1, Fahrtrichtung Salzburg kurz vor Melk zu einer Autobahnbergung alarmiert. Ein PKW Lenker kam aus unbekannter Ursache ins Schleudern und überschlug sich mit seinem Fahrzeug über die Autobahn. Folglich blieb der Pkw am Mittelstreifen stehen. Drei der vier Insassen wurden zum teils schwer verletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der 4. Insasse wurde leicht verletzt. Die FF Loosdorf übernahm die Fahrzeugbergung.

Fotos: ED – Steyrer