Do. Jul 29th, 2021

Gegen 18:30 Uhr wurden am Freitagabend (24.07.2015) die Feuerwehren Horn und Mödring zu einem Verkehrsunfall auf die B4, Höhe Mödring alarmiert. Beim Ausrücken wurde den Florianis mitgeteilt, dass es sich um zwei Pkws handelt und 7 Personen verletzt sein sollen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle waren bereits mehrere Rettungsmittel des Roten Kreuzes vor Ort und versorgten die Verletzten. Die Feuerwehren sicherte die Einsatzstelle ab, baute den Brandschutz auf und unterstützte den Rettungsdienst. Insgesamt 6 Personen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Nach der Unfallaufnahme und den Vermessungsarbeiten der Polizei wurde die Unfallstelle von den Florianis geräumt. Die Unfallursache ist noch unbekannt.

Fotos: ED – Führer