Sa. Mai 8th, 2021

Gegen 16 Uhr wurden am heutigen Nachmittag (21.07.2015) 5 Feuerwehren zu einem Waldbrand in den Föhrenwald alarmiert. Wie bereits die letzten mal kam im Bereich Saubersdorfer Trift zu einem Flächenbrand. Diesmal waren 800 qm Wiesenfläche betroffen. Glücklicherweise wurde der Brand frühzeitig erkannt. So konnte eine unkontrollierte Ausbreitung verhindert werden. Um die Glutnester abzulöschen, musste das Erdreich mittels Schanzwerkzeug gelockert werden. Während den Löscharbeiten kam es zu einer gefährlichen Situation. Ein Munitionsrelikt, welches zalreich im Föhrenwald unter der Erde vorhanden ist, explodierte. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Insgesamt standen 5 Feuerwehren mit 40 Mitgliedern und 9 Fahrzeugen im Einsatz.

Fotos: ED – Lechner