Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Schwerer VU zwischen Neunkirchen und Raglitz

NÖ/ Bez. NK: Schwerer VU zwischen Neunkirchen und Raglitz

Zu einem weiteren schweren Verkehrsunfall ist es am heutigen Samstag (18.07.2015) gegen 8:40 Uhr auf Niederösterreichs Strassen gekommen. Auf der Raglitzerstrasse, zwischen Neunkirchen und Raglitz kam es aus noch unbekannter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkws. Als die ersten Einsatzkräfte der alarmierten Feuerwehren Raglitz, Würflach Hettmannsdorf und Ternitz St. Johann, sowie der Rettungsdienst (NAW und RTW) und die Polizei am Unfallort eintrafen, war glücklicherweise niemand in den Unfallfahrzeugen eingeklemmt.
Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst, wurden drei Personen mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.
Nach der polizeilichen Freigabe wurden die beiden schwer beschädigten Unfallfahrzeuge von den Wechselladerfahrzeugen der Feuerwehren Ternitz St. Johann und Neunkirchen Stadt geborgen und verbracht. Weiters mussten ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden. Die Raglitzerstrasse war für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet.
Fotos: ED – Lechner

 

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Tragischer Verkehrsunfall in Pitten

Zu einem tragischen Verkehrsunfall mit fatalem Ausgang ist es am Mittwochabend (09.09.2020) auf einem unbeschrankten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen