Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Wohnungsbrand in Gloggnitz

NÖ/ Bez. NK: Wohnungsbrand in Gloggnitz

Gegen 11:40 Uhr wurde am heutigen Freitag die FF Gloggnitz Stadt zu einem Brandverdacht in die Hauptstrasse alarmiert. Beim einem Mehrparteienhaus soll laut Anzeiger das Stiegenhaus stark verraucht sein. Beim Eintreffen der FF Gloggnitz Stadt wurde unter Atemschutz eine Erkundung durchgeführt. Die betroffene Wohnung musste von den Florianis gewaltsam geöffnet werden. Nach der Öffnung, wurde der Brand, der sich noch in der Entstehung befand, rasch abgelöscht. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Brandursache ist unbekannt. Weiters stand die Polizei im Einsatz.

Fotos: ED – HÖMA

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

Bericht der Landespolizeidirektion NÖ: Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 20. September 2020, ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen