Di. Okt 19th, 2021

Gegen 10:30 Uhr kam es am heutigen Donnerstag (09.07.2015) auf der S1, Richtung Vösendorf zu einem Lkw Brand. Zwischen Laxenburgerstrasse und Rothneusiedl geriet ein Sattelzug, welcher mit Metallschrott beladen war aus noch unbekannter Ursache in Brand. Mittels Atemschutz wurde der Brand von der Berufsfeuerwehr Wien auf der Schnellstrasse gelöscht. In weiterer Folge wurde das Schwerfahrzeug auf eine Betriebsausfahrt geschleppt, um das Brandgut ausladen und gänzlich ablöschen zu können. Dieser Standort wurde gewählt, um abseits der Schnellstrasse und des Verkehrs zu sein. Bei den Löscharbeiten wurde Löschschaum eingesetzt. Für die Dauer des Löscheinsatzes auf der S1, war ein Fahrstreifen passierbar. Die Brandursache ist noch unbekannt. Verletzt wurde niemand.

Fotos: ED – Pongracic