So. Sep 26th, 2021

Am Mittwoch, den 8. Juli gegen 4:50 Uhr wurden die Feuerwehren Erlauf, Pöchlarn und Petzenkirchen-Bergland auf die B1 zu einer Menschenrettung nach Verkehrsunfall alarmiert. Eine Lenkerin kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der linke Vorderreifen rund 250meter in das angrenzende Feld katapultiert. Die Lenkerin konnte sich glücklicherweise noch vor Eintreffen der Rettungskräfte aus dem Pkw befreien und wurde in weiterer Folge vom ASBÖ Pöchlarn mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Unfallwagen mittels WLF Pöchlarn geborgen und verbracht.

Fotos: ED – Steyrer