Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. WU: Zwei Fahrzeugbergung in Folge für die FF Pressbaum

NÖ/ Bez. WU: Zwei Fahrzeugbergung in Folge für die FF Pressbaum

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde heute Mittag (19.06.2015) die FF Pressbaum gerufen. Eine Lenkerin fuhr mit ihrem Pkw aus noch nicht geklärter Ursache entlang des Fußgängerweges in das Friedhofsgelände ein. Das Fahrzeug blieb auf dem „nicht für Fahrzeuge“ gedachten schmalen Fußweg früher oder später zwischen den Gräbern stecken.
Da eine Bergung mittels Kran des SRF aufgrund der Örtlichkeit nicht möglich war, wurde das Fahrzeug mittels Wagenheber angehoben, und in Zentimeterarbeit, rückwärts aus der misslichen Lage befreit, und zurück auf Pkw – tauglichen Untergrund gebracht.

Bereits gegen 10:20 Uhr mussten die Pressbaumer Florianis zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn (A1) ausrücken. In Fahrtrichtung Salzburg kam es auf Höhe Baukilometer 24 zu einem Fahrzeugüberschlag. Der Pkw, der sich mehrmals überschlagen hatte, kam folglich seitlich zu liegen. Der Lenker wurde nach der medizinischen Erstversorgung vom ASBÖ mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Nach der Absicherung der Einsatzstelle und der polizeilichen Freigabe wurde das Fahrzeug von der FF Pressbaum auf die Räder gestellt und nach der Bergung von der A1 verbracht.

Fotos: FF Pressbaum

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. AM: Wohnungsbrand in Amstetten

Kurz vor 19 Uhr wurden die Feuerwehren Amstetten und Preinsbach zu einem Wohnungsbrand nach Amstetten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen