Do. Apr 22nd, 2021

Zu einem spektakulärem Verkehrsunfall mit glücklichem Ausgang kam es heute in den frühen Morgenstunden in der Wiener Straße. Aus bisher unbekannter Ursache prallte ein Lenker gegen ein parkendes Auto. Nach dem Zusammenprall kam der PKW dabei am Dach zum Liegen. Die beiden Insassen des parkenden Autos waren nur wenige Augenblicke zuvor eingestiegen. Glück im Unglück hatte dabei der Lenker der sich zum Zeitpunkt des Anpralls bereits im Fahrzeug befand und somit mit Sicherheit einer schwereren Verletzung entging.

Das Unfallfahrzeug wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehr Gloggnitz wieder auf die Räder gestellt und von der Verkehrsfläche entfernt und die Fahrbahn von ausgeflossenen Betriebsmittel und Fahrzeugteilen gesäubert. Zur Abklärung über mögliche Verletzungen wurde der Lenker des parkenden Autos vom Roten Kreuz Gloggnitz in das Landesklinikum Neunkirchen transportiert. Für die Dauer des Einsatzes wurde der Verkehr örtlich umgeleitet.

Fotos und Text: FF Gloggnitz Stadt