Sa. Feb 27th, 2021

Gegen 3 Uhr ging in der Nacht auf Freitag (12.06.2015) ein Notruf über eine überflutete Strasse am Hauptplatz in Breitenau in der Bezirksalarmzentrale Neunkirchen ein. Der Disponent alarmierte die FF Breitenau mit dem Meldebild „Wassergebrechen“ zum Einsatzort. Dort wurde vom Einsatzleiter folgende Lage erkundet. Ein durch den Ort führender Bachlauf, war unter der Erdoberfläche mit Grünschnitt verlegt. In Folge staute sich das Wasser auf und trat über die Ufer, bzw. floss auf die Fahrbahn. Seitens der Feuerwehr Breitenau wurde die Wehranlage geschlossen, um den Wasserstand zu senken und in weiterer Folge bei Tageslicht die Verklausung zu lösen und zu beseitigen.

Fotos: ED – Lechner