Fr. Jun 18th, 2021

Gegen 19:20 Uhr ereignete sich auf der L89, zwischen Oberndorf und Purgstall an der Erlauf ein schwerer Verkehrsunfall. Aus noch unbekannter Ursache kam ein 20-jähriger Lenker links von der Fahrbahn ab, fuhr in den Strassengraben und krachte in weiterer Folge gegen mehrere Bäume. Durch den heftigen Aufprall wurde der Lenker im Fahrzeug eingeklemmt. Von den Feuerwehren Oberndorf und St. Georgen wurde der Lenker mittels Hydraulischen Rettungsgeräten aus dem völlig demolierten Fahrzeug befreit und den Notarzt übergeben. Nach der medizinischen Stabilisierung durch das NAW Team des Notarztwagen Scheibbs wurde der Mann mit schweren Verletzungen vom Notarzthubschrauber „C15“ ins Landesklinikum St. Pölten geflogen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motor aus dem Fahrzeug gerissen und kam mehrere Meter entfernt im Graben zu liegen. Nach der polizeilichen Freigabe wurde das Unfallwrack geborgen und verbracht. Für die Dauer des Einsatzes war die L89 in diesem Bereich gesperrt.

Fotos: ED – Steyrer