So. Jan 24th, 2021

Gegen 14:15 Uhr ist es heute Sonntag (31.05.2015) in Mitterfeld bei Kasten (Bezirk St. Pölten) zu einem schweren Flugunfall gekommen. Aus noch unbekannter Ursache ist ein Kleinhubschrauber ausser Kontrolle geraten und abgestürzt. Laut Franz Resperger (Pressesprecher des NÖ Landesfeuerwehrkommandos) stürzte das Fluggerät auf das Dach eines Wohnhauses, und folglich in die Tiefe, so dass der Hubschrauber neben dem Haus zu liegen kam. Die beiden Insassen wurden von den Einsatzkräften erstversorgt und mit schweren Verletzungen in die Krankenhäuser Wien AKH und St. Pölten geflogen, bzw. gebracht. Um eine Entzündung des auslaufenden Treibstoffes zu verhindern, wurde von der Feuerwehr Kasten, welche mit 25 Mitgliedern und 3 Fahrzeugen vor Ort ist ein Schaumteppich über das abgestürzte Fluggerät gelegt, so Resperger. Im Wohnhaus hat sich Unfallzeitpunkt niemand befunden.

Fotos: ED – Steyrer