So. Jun 20th, 2021

Am Samstag, den 23.5. gegen 16 Uhr wurde die FF Lehen zu einem Öltreiben am linken Donauufer alarmiert. Aus unbekannten Grund trieb ein Ölfilm auf der Donau. Laut Bezirkshauptmannschaft Melk handelt es sich um keinen Treibstoff. Aufgrund der weiter steigenden Donau wurden an sämtlichen Nebengewässern – Nebenarmen der Donau Ölsperren aufgebaut, damit das verseuchte Wasser nicht in die Naturschutzgebiete gelangt. Auch die FF Emmersdorf sowie aus dem Bezirk Krems die FF Aggsbach-Markt installierten Ölsperren auf den Nebenarmen. Der Grund für die Verunreinigung ist noch unbekannt.

Fotos: ED – Steyrer