Di. Okt 19th, 2021

Am Donnerstagabend (07.05.2015) wurde gegen 20:30 Uhr die FF Neunkirchen Stadt zu einer Lkw Bergung in die Wenischgasse ins Stadtgebiet alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache ist es im Kreuzungsbereich zu einem Zusammenstoß zwischen einem Klein Lkw und einem Reisebus gekommen. Der Bus führte zu diesem Zeitpunkt glücklicherweise keine Passagiere mit sich. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der Klein Lkw, der im Frontbereich stark beschädigt wurde, mittels Kran des SRF geborgen und von der Einsatzstelle verbracht. Der Reisebus konnte seine Fahrt selbst fortsetzen. Weiters mussten von den Florianis ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden. Nach rund einer Stunde konnte die FF Neunkirchen Stadt, die mit 3 Fahrzeugen und 12 Mann im Einsatz stand wieder einrücken.

Fotos: ED – Ungersböck