So. Sep 19th, 2021

Um 05:21 Uhr des 28.04.2015 alarmierte die BAZ Baden die FF Berndorf-Stadt wegen eines Waldbrandes beim Guglzipf. Aus noch ungeklärter Ursache war eine Waldfläche von ca. 50 m² oberhalb des Radweges, im Bereich des Skaterplatzes in der Alleegasse in Brand geraten. Zur Unterstützung wurden auch die Feuerwehren St. Veit und Hirtenberg alarmiert. Der Einsatz für die Feuerwehr Hirtenberg war jedoch nicht mehr erforderlich, da der Brand von den Einsatzkräften, trotz des steilen und unwegsamen Geländes, rasch gelöscht werden konnte. Der Bahnverkehr war für die Dauer des Einsatzes eingestellt.  Die FF St. Veit rückte um 06:30 Uhr ein. Da mit der Wärmebildkamera keine Glutnester mehr festgestellt werden konnten, rückte die FF Berndorf-Stadt um 07:00 Uhr ebenfalls ins Gerätehaus ein.

Einsatzleiter: HBI Maier Richard

FF Berndorf: 15 Mann, 5 Fahrzuege (KDOF, Tank1, Tank 2, VF und DL)
FF St. Veit:   28 Mann, 3 Fahzeuge (Rüstlösch, Tank und Pumpe)
Polizei:          2 Beamte, 1 Fahrzeug
ÖBB:              1 Mann, 1 Fahrzeug

Fotos: ED – Pongracic – Text: FF Berndorf Stadt