Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. NK: Schadstoffeinsatz in Sachsenbrunn – Kirchberg / Wechsel

NÖ/ Bez. NK: Schadstoffeinsatz in Sachsenbrunn – Kirchberg / Wechsel

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker rammte ein Geländer auf dem Parkplatz vor dem Gymnasium Sachsenbrunn in Kirchberg am Wechsel. Dabei wurde das Fahrzeug derart beschädigt, dass Motoröl aus dem Fahrzeug ausfloss. Als Draufgabe drehte er noch eine „Ehrenrunde“ um das Gelände und verschmutzte dabei den gesamten Bereich vor dem Gymnasium, ehe er unerkannt die Flucht antrat. Spaziergänger bemerkten später diese Heldentat und verständigten den Direktor, welcher die Polizei und den Haustechniker verständigte. Dieser alarmierte die Feuerwehr, da auf diesem Platz am Montagmorgen hunderte Schüler aus den Bussen steigen und durch die ölige Fahrbahn gefährdet gewesen wären. Ein Technischer Trupp der FF Kirchberg am Wechsel neutralisierte nach der polizeilichen Aufnahme die Ölspuren und reinigte anschließend die Fahrbahn. Nach eineinhalb Stunden konnte wieder eingerückt werden.

Fotos: Christian Turner, Text: R.Jansohn

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. AM: Wohnungsbrand in Amstetten

Kurz vor 19 Uhr wurden die Feuerwehren Amstetten und Preinsbach zu einem Wohnungsbrand nach Amstetten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen