So. Mai 16th, 2021

Gegen 11 Uhr wurde am heutigen Donnerstag (09.04.2015) die FF Ternitz Pottschach zu einem Schadstoffeinsatz alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache kam es an einem Lkw Dieseltank zu einer Beschädigung. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr Ternitz Pottschach wurde vom Lenker und einer Privatperson ein Behältnis unter dem beschädigten Dieseltank in Stelung gebracht, und so ein unkontrollierter Austritt verhindert. In weiterer Folge wurden 100 Liter Diesel von den Florianis aufgefangen. Nach rund einer Stunde konnte die FF Ternitz Pottschach wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Fotos: ED – Höllerbauer