Do. Feb 25th, 2021

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochnachmittag kurz vor 18 Uhr auf der L4040 zwischen Leobersdorf (Bezirk Baden) und Sollenau (Bezirk Wr. Neustadt) gekommen. Zwei Männer waren mit ihrem Sportwagen von Leobersdorf kommend Richtung Sollenau unterwegs, als der Lenker aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über den Wagen verlor, auf das rechte Bankett kam und in weiterer Folge gegen einen Baum auf der linken Fahrbahnseite schleuderte. Der Wagen wurde regelrecht um den Baum gewickelt und der Lenker und sein Beifahrer im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr Leobersdorf musste die Fahrzeuginsassen mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Unfallwagen retten. Vor allem die Rettung des Beifahrers gestaltete sich als sehr schwierig. Die beiden schwer Verletzten wurden vom Notarzt Wr. Neustadt und Notarzt Baden erstversorgt und ins Krankenhaus gebracht. Der Unfallwagen musste von der Feuerwehr Leobersdorf geborgen werden. Die L4040 war für ca. 1 Stunde gesperrt.

Fotos: Thomas Lenger