So. Mrz 7th, 2021

Am 6.4.2015 um 10.48 Uhr wurde FF Kirchberg zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Bei der Auffahrt Richtung Steyersberger Schwaig kam ein Fahrzeuglenker infolge Straßenglätte von der Fahrbahn ab, durchbrach ein Brückengeländer und stürzte mit seinem PKW in den Molzbach, wobei er am Dach zu liegen kam. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Da das Fahrzeug nur mittels Kran geborgen werden konnte, wurde FF Aspang nachalarmiert. Die mittlerweile eingetroffene Rettung versorgte den Fahrer, der mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Spital eingeliefert wurde. Er hatte unglaubliches Glück im Unglück, da ein Brückenpfeiler über die Windschutzscheibe in das Fahrzeug eindrang und haarscharf am Lenker vorbeischrammte. Eine provisorisch errichtete Ölsperre verhinderte die Verunreinigung des Molzbaches durch ausgeflossene Betriebsmittel. FF Aspang barg das Fahrzeug mittels Kranfahrzeug und brachte es nach der Verladung an eine gesicherte Stelle. Während der Bergungsarbeiten kam es in unmittelbarer Entfernung zu einem weiteren Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Auf einem schneeglatten Steilstück rutschten zwei hängen gebliebene Fahrzeuge ineinander. Es war nur leichter Blechschaden zu verzeichnen.

Fotos: ED – Lechner Chr. und Jansohn R.