Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. LF: Schwerer Verkehrsunfall – B18 Hainfeld

NÖ/ Bez. LF: Schwerer Verkehrsunfall – B18 Hainfeld

Bericht ORF NÖ:

Ein schwerer Unfall mit einem Fahrschul-Lkw des Bundesheers hat sich am Donnerstag in Hainfeld (Bezirk Lilienfeld) ereignet. Der Lkw krachte mit einem Auto auf einer Kreuzung zusammen. Laut Polizei wurden sechs Personen zum Teil schwer verletzt. Der folgenschwere Unfall ereignete sich auf der Kreuzung. Als der Lkw nach links abbiegen wollte, fuhr das Auto auf den Lastkraftwagen auf. Die genaue Unfallursache steht derzeit noch nicht fest. Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren.

Laut Polizei wurden sechs Personen verletzt. Im Auto wurden vier Insassen teils schwer verletzt, zudem die zwei Fahrzeuginsassen des Bundesheer-Lkw. Die Verletzten wurden in die Krankenhäuser Lilienfeld und St. Pölten gebracht. Eine Frau musste aufgrund ihrer schweren Verletzungen vom Notarzthubschrauber ins Spital gebracht werden. Ebenso einer der insgesamt vier Soldaten, die sich auf der Ladefläche LKW aufhielten.

Fotos: ED – Pongracic

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. WN: Lkw Unfall – B17 Sollenau

Zu einem Lkw Unfall ist es am Dienstagnachmittag (24.11.2020) auf der B17 zwischen Schönau / ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen